Inhalt und Gliederung

Tätigkeitsfeld des Therapiebegleithundes

  • Eigenschaften und Einsatzbereiche
  • Intervention im Seniorenheim (Aufgabe Hundeführer / Aufgabe Hund)
  • Intervention in Kita`s und Schulen (Aufgabe Hundefüher/ Aufgabe Hund)
  • Intervention in Behinderteneinrichtungen (Aufgabe Hundefüher/ Aufgabe Hund)
  • Vorbereitung/ Einsatzplanung/ Einsatzdurchführung/ Nachbereitung/ Hygiene

Umgang mit Handicaps

  • Kommunikation (intra- und interspezifische Signalgebung
  • Umgang mit Alzheimerpatienten und Blindheit, Taubheit
  • Umgang mit geistige- und körperliche Behinderungen
  • Essenssituation bei Besuchen/ Betteln des Hundes/ Impulskontrolle
  • Umgang mit Rollstuhl/ Rollator/ Krücken tec.

Praktische Ausbildung (Einsatz in öffentlichen Einrichtungen)

  • Gewöhnungsarbeit des Hundes
  • Futtergabe (Aufbau von Motivationsmittel)
  • Einsatz als Therapiehund-Team in unterschiedlichen Einrichtungen
  • Ablaufstruktur von Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Einsätzen
  • Beziehungsintensivierung des Mensch-Hund-Teams

Praktische Ausbildung (praktische Übungen in der Indoor Halle)

  • Gewöhnungsarbeit durch simulierte Situationen
  • richtiges Timing, richtig Loben, positive Verstärker einsetzen
  • “Speechless” Training und Koordinationsübungen

Veterinärkunde

  • Anatomie des Hundes
  • Sinnesorgane und Sinneswahrnehmung
  • Erste Hilfe Maßnahmen
  • Massage / Akupressur (Techniken zur Entspannung des Hundes)

Kynologie

  • Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Beschwichtigungssignale erkennen und deuten